• Susanne Rey

Ab dem 12. April wird die Heimquarantäne mit elektronischem Armband eingeführt

Personen, die vom TRNZ-Gesundheitsministerium gemäß den folgenden Kriterien für die Quarantäne zu Hause zugelassen sind, werden ab Montag, dem 12. April 2021, im Rahmen des Antrags auf ein elektronisches Armband in das „Quarantäne-Tracking-System“ aufgenommen.


Alle Informationen auf einen Blick:

  • Bewerbung für Heimquarantäne mindestens 3 Werktage vor Ankunft

  • Download der App "Stay Safe" notwendig. Kosten von 750 TL

  • Tragen eines elektronischen Armbandes

  • 10 Tage Heimquarantäne mit routinemäßigen Inspektionen


Bevor Sie in die TRNZ einreisen, müssen Personen in diesem Bereich die mobile App mit dem Namen „Stay Safe“ auf ihr Mobiltelefon herunterladen und die Registrierungs- und Zahlungsverfahren in der Anwendung abschließen. Das „Quarantäne-Tracking-System“ ist eine kostenpflichtige Anwendung und umfasst insgesamt 750 TL, von denen 350 TL eine Anzahlung sind.

Alle Informationen zum Quarantäne-Tracking-System können unter https://kktckarantina.com abgerufen werden.

Der Antrag auf Quarantäne zu Hause sollte gestellt werden, indem Sie 3 Werktage vor dem Rückgabetermin beim TRNC beim Gesundheitsministerium eintreffen oder eine E-Mail an evkarantinasi@saglik.gov.ct.tr senden.

  1. Krankheitsbericht (Epikrisis)

  2. Referenzen

  3. Informationen zum Wohnort

  4. Telefon und offizielle Quarantäneadresse

  5. Reiseinformation

  6. Negativer COVID-19-Test, der in den letzten 3 Tagen durchgeführt wurde

  7. Vollständige Namen, Anmeldeinformationen und Unterschriften derjenigen, die zu Hause unter Quarantäne gestellt werden

Es ist notwendig, sich mit Informationen darüber zu bewerben, zu welchem ​​Zweck sie ins Ausland gegangen sind und ob sie in einem Hotel / Zuhause im Ausland übernachtet haben.


Der Bewertungsausschuss für die Heimquarantäne des Gesundheitsministeriums gibt eine Stellungnahme ab, dass die Heimquarantäne auf Personen und Patienten mit den folgenden Kriterien angewendet werden kann:

• Ältere Menschen über 70 Jahre • Kinder unter 12 Jahren • Atherosklerotische Herzkrankheit, Herzinsuffizienz • Patienten, die eine immunsuppressive Therapie erhalten haben • Krebspatienten - diejenigen, die in den letzten 6 Monaten eine Chemotherapie und Strahlentherapie erhalten haben

• diejenigen, die eine geringfügige Operation innerhalb 1 Monats hatten

• Eine größere Operation innerhalb von 3 Monaten • Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen • Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen • Autismus-Spektrum • Psychiatrische Fälle, die länger als die letzten 3 Monate diagnostiziert wurden (Bericht und Behandlung sollten von einem spezialisierten Psychiater arrangiert werden.) • Menschen, die mit einem Kolostomiebeutel und einem permanenten Harnkatheter leben. • Menschen mit Nierenversagen im Endstadium, die eine Dialyse benötigen. • Patienten mit Organ und Stammzelltransplantation


Gegen diejenigen, die die Regeln für Schwangerschaftsquarantäne und Isolation nicht einhalten, werden hohe Geldstrafen und Haftstrafen verhängt.


Die routinemäßigen Inspektionen werden in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium, der Generaldirektion Polizei und Kommunen fortgesetzt.

Infolge der Inspektionen wird die Umsetzung von Geldbußen und Schließungsstrafen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen fortgesetzt, wenn nicht alle eingeleiteten Sektoren die Vorschriften einhalten, insbesondere in ihren geschlossenen Bereichen.






1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen